Lötanlagensystem

Produktbeschreibung

Das Induktions-Lötanlagensystem verfügt über eine integrierte automatische Kleinteilzuführung und eine integrierte automatische Markiereinrichtung. Das Löten erfolgt unter Schutzgasatmosphere oder unter normaler Atmosphere und kann mit und ohne Flussmittel erfolgen. Es gibt eine sehr große Varianz an Applikationen wie beispielsweise gebogen, gerade, Edelstahl, Stahl, Kupfer, Messing oder Aluminium. Dieses Anlagensystem verfügt über eine integrierte automatische Lötdrahtzufuhr, wodurch ein automatisches Löten mit Lötdrahtvorschub und Temperaturregelung möglich ist. Der Programmablauf ist für viele Vorrichtungen / Applikationen mit Hilfe der Rezepturverwaltung speicherbar.

Die Anlage verfügt über einen technisch großzügig dimensionierten internen Kühlkreislauf für Umrichter und Induktor. Durch mehrere getrennte ansteuerbare Umrichter sind Mehrfachlötungen möglich. Diese Mehrfachlötungen führen zu kleinen Taktzeiten. Außerdem sind hohe Stückzahlen bei sehr komplexen Lötaufgaben möglich.

Der einfache Vorrichtungswechsel liefert eine große Prozessflexibilität. Alle Schaltschrankkomponenten sind von der Schaltschrankvorderseite sehr leicht zugänglich. Die Bedienung und Wartung wird durch die eingebaute Diagnose vereinfacht. Der schnelle und leichte Wechsel zu neuen Prozessdaten bzw. anderen Werkstücktypen maximiert die Betriebszeit erheblich.

Das Induktions-Lötanlagensystem lässt sich leicht in automatisierte Anlagen integrieren.

Für weitere Information stehen wir Ihnen jederzeit telefonisch unter 06272-9217-500 zur Verfügung. 


Änderungen der technischen Daten vorbehalten ohne besonderen Hinweis.

Technische Details

  • HF/MF - IGBT Umrichter 10-50 kW / 10-300kHz
  • Steuerung Siemens S7-300 oder andere gängige Steuerungen
  • SPS/PLC mit übersichtlichen Status- und Prozessdaten
  • PC-Bedienoberfläche
  • Hohe Stückzahlen bei sehr komplexen Lötaufgaben (über 10 Lötungen pro Baugruppe möglich)
  • Kleine Taktzeiten durch Mehrfachlötungen
  • Nippel-Einpress-Station für 4mm Nippel mit Rüttler, Verteilerweiche und Einpresswerkzeugen
  • Schutzgassteuerung / Schutzgasüberwachung

Wählbare Optionen:

  • Fernwartung der Anlage
  • Arbeitsplatzbeleuchtung
  • Großer Bereich an Generatoren
  • Identifikationssystem für Vorrichtungen
  • Temperaturregelung (Pyrometerregelung)
  • Mengenzähler für Gas / Luft / Strom
  • Datenerfassungssystem mit Raid und USV
  • Hand Barcode / Datamatrix Lesegerät
  • Markierungssystem wie Laser und Ritz-Nadel-Präger
  • Automatische Lötdrahtzufuhr
  • Rollwagen für Vorrichtungen
  • Produktionsbegleitung
  • Schulung